Die 10 teuersten Jungfrauen, die jemals verkauft wurden!

Wenn es um die Jungfräulichkeit geht, warten viele Jungfrauen gerne auf den Richtigen. Es gibt jedoch Fälle, die durch die Medien gingen, weil die Schicksale und die Motivationen der jungen Frauen, Millionen von Menschen berührten und noch immer polarisieren. Das sind die 10 Teuersten Jungfrauen, die jemals verkauft wurden!

10 Alina Percea

Die Rumänin Alina Percea war gerade 18 Jahre alt, als ihre Jungfräulichkeit für 14.900 $ verkaufte, um ihr Studium zu finanzieren. Der Verkauf erfolgte über eine Web-Auktion, die in 2009 über 2 Wochen lief. Der erfolgreiche Bieter war ein 45 Jahre alter italienischer Geschäftsmann der Alina nach Venedig in ein 5 Sterne Hotel einlud. Alina musste sich einer medizinischen Untersuchung unterziehen, um ihre Jungfräulichkeit bestätigen zu lassen. Die junge Rumänin bereute ihre Entscheidung nicht. Im Gegenteil. In einem Interview berichtete Sie, dass sie die Erfahrung sehr genossen hat und bereit wäre ein Treffen kostenlos zu wiederholen. Ob der Mann verheiratet war, oder Kinder hatte, fragte sie nicht. Dieses hätte die Stimmung verdorben, berichtete sie.

9 Elizabeth Raine

Elizabeth Raine, war eine Medizinstudentin, die viel Aufmerksamkeit auf sich zog, als sie in 2014 eigens eine eigene Webseite erstellte, um ihre Jungfräulichkeit zu verkaufen. Die Webseite nannte Sie „Träumereien einer jungfräulichen Hure“. Um möglichst viele Bieter anzulocken präsentierte sich die junge Amerikanerin in Unterwäsche und versprach 35 % des Gewinns einer wohltätigen Organisation zu spenden. Da Prostitution in den USA größtenteils verboten ist, wollte man das Geschäft in Australien abwickeln. Die Auktion startete im April 2014, das Höchstgebot lag bei 800.000$. Doch das Geschäft platzte. Sie gab auf Ihrer Webseite bekannt, dass sie die Versteigerungsbedingungen nicht erfüllen werde und sich lieber auf ihr Studium konzentrieren wolle. Kurze Zeit später ging die Homepage offline.

8 Raffaella Fico

Der italienische Big Brother Star Raffaella Fico ist kein unbeschriebenes Blatt. Sie wurde mit den Bunga Bunga Sex Parties des ehemaligen Präsidenten   in Verbindung gebracht und machte zuletzt Schlagzeilen als bekannt wurde, dass sie ein uneheliches Kind mit Fussball Superstar Mario Balotelli habe. Im September 2008 berichtet das Modell in einem Interview, dass sie Ihre Jungfräulichkeit für eine Million versteigern würde, um sich Schauspielunterricht zu finanzieren und ein Haus kaufen zu können. Jahre später gab sie zu, dass die Auktion nur eine Provokation war.

Auch interessant:  10 seltsame und ungewöhnliche Früchte

7 Rebecca Bernardo

2013 gab die brasilianische Rebecca Bernado auf Youtube bekannt, dass sie ihre Jungfräulichkeit an den Meistbietenden versteigern wolle, um die Arztrechnungen für Ihre Mutter zu bezahlen. Ihre Mutter hatte einen Schlaganfall erlitten. Da Rebecca keine weitere Familie hatte, fasste sie diesen Entschluss und berichtete: „Es kommt die Zeit, wenn man Entscheidungen treffen muss, um zu bekommen was man will. Man muss stark sein.“ Angeblich erhielt die junge Frau 3 Gebote und ein unbekannter Bieter erhielt den Zuschlag für 35.000$.

6 Unigirl

Eine Neuseeland Studentin, bekannt als „Unigirl“ zog 2010 die Aufmerksamkeit der Welt auf sich, als sie ihre Jungfräulichkeit für 36.100$ über eine Webseite veräußerte, um sich ihre Hochschulausbildung zu finanzieren. Zu ihrer Auktion gab es über 1200 Bieter. Am Ende der Auktion bedankte sich die unbekannte bei allen Teilnehmern und sagte: „Es war jenseits von dessen, was ich mir erträumt habe.“

5 Graciela Yataco

Im März 2005 wurde über das 18-jährige peruanische Modell Garciela Yataco berichtet. Sie bot ihre Unschuld an, um ihrer armen Familie, ihrer kranken Mutter zu helfen und ihrem Bruder eine Schulbildung zu ermöglichen. In einer Anzeige in einer lokalen Zeitung bot sie das Recht sie zu entjungfern an. Da Peru stark katholisch ist, gab es einen Aufschrei von Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. Ein kanadischer Mann bot 1,5 Millionen Dollar, aber Garciela lehnte ab. Sie wurde der Durchführung eines Werbegags bezichtigt, beteuerte aber, dass ihr Angebot ernst gemeint war, es jedoch zurückzog, da der Druck der Öffentlichkeit zu groß war.

4 Shatuniha

Im Jahre 2013 versteigerte die 18 jährige sibirische Teenagerin ihre Unschuld über eine russische Auktions-Webseite an den Meistbietenden. Unter dem Spitznamen Shatuniha schrieb die junge Frau in Ihrer Anzeige…“Ich habe keine schlechten Gewohnheiten und sehe nett aus“, außerdem beschrieb Sie: „Meine Jungfräulichkeit ist das wertvollste was ich besitze, aber hey ich denke nichts ist so wertvoll wie Geld.“ Sie selbst beschrieb sich als „ Neu und unbenutzt“. Ein unbekannter Bieter erhielt den Zuschlag für 900.000 Rubel, was ca. 28.000 $ entspricht.

3 Rosie Reid

Ende Januar 2004 berichtete die britische Zeitung „News of the world“, dass die 18-jährige lesbische Rosie Raid ihre Jungfräulichkeit versteigere um ihr Schulgeld zu bezahlen. Die Headline ihrer Ebay Anzeige hieß: „18-Jährige Studentin verkauft Jungfräulichkeit. Lesbisch und somit noch Jungfrau“. Nach 3 Tagen beendete Ebay diese Auktion, woraufhin eine separate Website eingerichtet und die Auktion fortgesetzt wurde. Die Website beschrieb Rosie als 18-jährige Lesbe und offerierte den Bietern ein „Filetstück“ ohne Vorbesitzern. Der Versand erfolgt durch den Anbieter, ist aber grundsätzlich zurückzuerstatten. Dieses Produkt kann Spuren von Nüssen enthalten. Den Zuschlag erhielt ein 44 Jahre alter, geschiedener Ingenieur für 13.300$.

Auch interessant:  15 Lottogewinner, die alles verloren haben!

2 Catarina Migliorini

Im Oktober 2012 wurde berichtet, dass die 20 jahre alte Brasilianerin Catarina ihre Jungfräulichkeit, als Teil eines australischen Dokumentarfilmes verkaufen wolle. Der erfolgreiche Käufer war ein japanischer Mann, der 780.000$ bot. Aufgrund der schwierigen Rechtslage sollte der Akt im Flugzeug über internationalem Gewässer vollzogen werden. Das Angebot wurde jedoch von Catarina zurückgezogen, sie behauptete der Filmemacher habe sie als Köder benutzt und sie betrogen. In 2013 war die junge Brasilianerin in der Ausgabe des Brasilianischen Playboy erschienen und organisierte wenig später eine zweite Auktion. Aber auch diese wurde nicht erfolgreich durchgeführt. Danach gab es Gespräche mit einer Reality Show in der 20 Männer für 1 Million um Catarina und die Ehre sie entjungfern zu dürfen konkurrieren. Von dem Geld wollte Catarina Häuser für arme Familien in ihrer Heimatstadt bauen

1 Natalie Dylan

jungfrauen

Platz 1 der teuersten Jungfrauen belegt Natalie Dylan. Nathalie war gerade 22 Jahre alt, als sie ihre Jungfräulichkeit im Internet versteigerte. Im September 2008 war Natalie Gast bei einem TV Moderator, der den ersten Sex mit ihr ausgerufen hatte. Seitdem boten tausende von Männern bei dieser Auktion mit. Mit dem Erlös wollte sich die Amerikanerin ihren Master in Familien und Ehetherapie finanzieren. Angeblich arbeitete sie für drei Wochen in dem legalen Bordell „Moonlight Bunny Ranch“ um ihr Studium zu finanzieren. Auf dessen Webseite wurde die Versteigerung angezeigt. Hier war Natalie mit schwarzen Haaren, großen Ohrringen und sexy posierend abgebildet. Die Auktion soll laut Medienberichten ein großer Erfolg gewesen sein.

Natalie behielt sich das Recht vor den Gewinner der Auktion abzulehnen und einen anderen Bieter auszuwählen und behauptete, dass mehrere Gebote 1 Mio $ überschritten. Das höchste Gebot, unglaublich 3,8 Mio $ erhielt Natalie von einem 39-jährigen australischen Geschäftsmann. 2010 wurde berichtet, dass die Auktion ein Scherz gewesen sein soll und die Transaktion und der Akt nie vollzogen wurde.

Bildquellen