Die 10 unglaublichsten Orte!

Es gibt Orte auf unserem Planeten, die malerisch, wunderschön und einfach unglaublich sind. In diesem Artikel seht ihr die 10 unglaublichsten Orte der Welt!

10 Danxia-Geopark, China

10 Zhangye DanxiaQuelle: YubYub41 | CC BY 4.0

Der Danxia-Geopark ist eine malerische Berglandschaft in China, deren außergewöhnliche Formen und bunte Farben faszinieren jeden Besucher. Die Danxia-Berge bestehen aus roten Sandsteinen, die über Jahrtausende hinweg durch Verwitterung und Erosion zu ungewöhnlichen Felsformen und besonders kurvenreichen Klippen entstanden sind.

9 Deadvlei, Namibia

Deadvlei. Wie im Namen ersichtlich scheint es sich hier um ein totes Gebiet zu handeln. Als vor langer Zeit ein Fluss seinen Flusslauf änderte, begann das Gebiet sehr langsam zu verrotten. Manche dieser abgestorbenen Bäume sind schon über 500 Jahre alt.

8 Poço Encantado, Brasilien

8 Poço Encantado

Poco Encantado ist ein verzauberter Brunnen in Brasilien. Das Wasser ist extrem klar. Wenn die Sonne vormittags auf den Brunnen scheint, kann man die kleinsten Kieselsteine sehen, die in bis zu 60 Meter Tiefe liegen.

7 Chocolate Hills, Philippinen

7 800px-Chocolate_Hills_overviewQuelle: P199 | CC BY 3.0

Chocolate Hills die Schokoladenhügel. Das interessante an ihnen ist, sie sind nahe zu perfekte Halbkugeln oder kegelförmige Hügel. Alle sind hauptsächlich mit grünem Gras bewachsen und während der Trockenperiode verfärben sie sich braun. Diese Eigenschaft verleiht den Hügeln ihren Namen.

6 Roraima-Tepui, Südamerika

Der Roraima Tepui ist ein einzeln stehender, etwa 2800 Meter hoher Tafelberg am nördlichen Rand des Amazonabeckens. Der Tepui ansich, besteht aus Sandstein und besitzt stark abfallende Schluchten. Das Plato ist oft nur von der Luft aus zu erreichen. Die Landschaft auf dem Hochtablo ist ein Felslabyrinth mit vielen Schluchten – teilweise mehrere hundert Meter tief – und keine Ebene, wie es auf den Bildern scheint.

Auch interessant:  Die 10 gruseligsten Kinderspielzeuge der Welt!

5 Baikalsee, Russland

5 BaikalseeQuelle: Octagon | CC BY 3.0

Der Baikalsee ist ein See in Sibirien. Er ist mit über 1600 Metern der tiefste und mit mehr als 25 Millionen Jahren der älteste Süßwassersee der Erde. Im Winter ab November bis März herrscht Dauerfrost und die Temperaturen fallen auf bis zu -50°C. Und es entstehen unglaubliche Eisformationen.

4 Lake Hillier, Australien

4 Lake HillierQuelle: Aussie Oc | CC BY 4.0

Der Lake Hillier ist ein pinkfarbener Salzsee auf der Insel Middle Island. Dieses von den Australiern zum Weltnaturwunder erklärte Phänomen kann nur vom Flugzeug aus betrachtet werden, da diese Insel aus Naturschutzgründen nicht betreten werden darf.

3 Mine von Naica

Die Mine von Naica im Norden von Mexiko. Sie besitzt die größten bekannten Kristalle der Erde sie sind bis zu 14 Meter lang und 50 Tonnen schwer.

2 Das Auge Afrikas

2 Das Auge AfrikasQuelle: nasa | CC BY 3.0

Das Auge Afrikas ist ein ringförmiges, kraterähnliches Gebilde in der Sahara. Es hat einen Durchmesser von etwa 45 Kilometern und ist aus dem Weltall besonders auffällig zu sehen. So nutzten die Astronauten dieses zur Orientierung.

1 Tianzi Berg, China

Der Tianzi-Berg hat eine Fläche von gut hundert km2. Hier gibt es über 80 Ausssichtspunkte. Überall sieht man hier Felsen, dichte Wälder, Höhlen und klare Quellen sowie viele Wasserfälle. Fast das ganze Jahr hindurch ist der Berg in dichte Wolken gehüllt. Einfach unglaublich wie in einem Sciencefiction Film… ab nach Pandora.