Bungee-Jump in einen aktiven Vulkan

Der Krater des Vulkans Villarrica
Der Krater des Vulkans Villarrica – Credit: Yuri Zvezdny/Shutterstock.com

Ein Bungee-Jump über dem Villarrica, einem 2.800 Meter hohen Vulkan in Chile: Das ist es, womit eine nordamerikanische Firma die um sich greifende Abenteuerlust befriedigen möchte. Der Vulkan ist hochaktiv und 2015 zum letzten Mal ausgebrochen. Die Kunden werden mit dem Helikopter hinaufgeflogen und 300 Meter oberhalb der Caldera – mit ihrer mindestens 800 Grad heißen Lava – an einem 100 Meter langen Bungee-Seil heruntergelassen, danach werden sie am Seil baumelnd zum Ausgangspunkt nach Pucón zurückgeflogen. Und die Kosten? Knapp 16.000 US-Dollar.

Auch interessant:  Die 10 größten Armeen