5 außergewöhnliche Menschen, deren Existenz schwer zu glauben ist

5 außergewöhnliche Menschen, deren Existenz schwer zu glauben ist!

5. Billy Owen

Der in Las Vegas lebende Billy Owen bekam am 13. Februar 2009 die erschreckende Diagnose Krebs, nachdem er aufgrund von Kopfschmerzen und eines verstopften Nasenloches vorerst mit abschwellenden Mitteln behandelt wurde.Bei dieser seltenen Form des Krebses besteht lediglich eine Überlebensrate von 10%. Die meisten der Überlebenden werden in einem sehr frühen Stadium behandelt. Jedoch war bei Billy der Krebs so stark verbreitet, dass Ärzte die Hälfte seines Gesichtes, inkl. des rechten Auges, die Muskeln und Nerven entfernen mussten. Jeder andere würde wahrscheinlich aufgrund seines Aussehens und der psychischen Belastung langfristig in Behandlung sein, jedoch akzeptiert Billy seine Veränderung und arbeitet heute als Zombi Darsteller in Musikvideos, im TV und einem Spukhaus.

4. Xiaolian

Im August 2012 änderte sich das Leben, für den damals 22-jährigen Chinesen Xiaolian dramatisch. Nachdem er einen Autounfall erlitt und nicht auf den ärztlichen Rat hörte seine Nase behandeln zu lassen, infizierte sich diese. Das beschädigte Knorpelgewebe wurde entfernt und es bestand kaum Hoffnung, dass er sein altes Aussehen wiedererlangt. Durch eine neue Technik jedoch rekonstruierten plastische Chirurgen seine Nase. Sie verwendeten Knorpelgewebe aus seiner Rippe und verpflanzten die neue Nase auf seine Stirn, damit sie dort wachsen und sich entwickeln kann. Die Nase wuchs auf eine stattliche Größe heran und war gut durchblutetet. Ob die Nase jedoch verpflanzt wurde ist bis dato nicht bestätigt.

3. Amou Haji

Amou Haji, der im Süden Irans lebt glaubt, dass Sauberkeit ihn krank mache. Nachdem der Mann in seiner Jugend viele Nackenschläge einstecken musste, entschloss er sich für ein Leben in Isolation. Seit nunmehr über 60 Jahren hat er sich nicht mehr gewaschen. Da er auch eine Abneigung gegen sauberes Essen und Trinken hat, besteht seine Lieblingsmahlzeit aus verdorbenem Fleisch toter Stachelschweine und Wasser aus einem rostigen Kanister. Er raucht Tierkot und stutzt seine Haare über offenem Feuer. Amou Haji ist angeblich der dreckigste Mann der Welt. Den Titel hat er einem 66 Jahre alten Inder abgeknöpft, dessen Haut 38 Jahre lang keinen Tropfen Wasser gesehen hat.

Auch interessant:  Schiffbrüchig: 4 unglaubliche Geschichten von gestrandeten Menschen

2. Robert Wadlow

Robert Wadlow aus Illinois wurde als größter Mensch in der Medizingeschichte in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen. Seine Armspannweite betrug 288 cm. Er hält außerdem den Rekord für die größten Hände (vom Handgelenk bis zur Spitze des Mittelfingers 32,3 cm) und für die größten Füße (mit einer Länge von 47 cm), was der Schuhgröße 76 entspricht. Bereits im Alter von 4 Jahren erreichte er eine Größe von 1,63m und mit 10 Jahren 2,00m. Am 15. Juli 1940 starb er im Alter von 22 Jahren an einer Infektion. Seine Körpergröße betrug 2,72m, dabei wog er 200 kg. Er wurde in seiner Heimatstadt Alton in Illinois in einem 3,28 m langen Sarg begraben, der von zwölf Männern getragen wurde. An ihn erinnert eine drei Meter hohe Statue, die ebenfalls in Alton steht. Verantwortlich für das Wachstum war ein Tumor, der große Mengen an Wachstumshormonen ausschüttete. Durch das schnelle Wachstum wurden seine Knochen geschädigt, und er musste Beinschienen zur Unterstützung tragen.

1. Ella Harper

Ella Harper, wurde am 5. Januar 1870 in Hendersonville; Tennissee mit einem sehr seltenen orthopädischen Defekt geboren. Bei dem so genannten Congenital Genu Recurvatum beugen sich beide Knie nach hinten. Da Ella bevorzugt auf allen vierren ging, erhielt sie den Spitznamen „ The Camel Girl“. Nachdem Sie der Star in einem Zirkus war kehrte sie in Ihre Heimatstadt zu ihrer Mutter zurück und heiratete. 1906 gebar Ella ein Mädchen, welches noch im gleichen Jahr starb. Und im Jahr 1918 adoptierte Sie und ihr Mann ein Mädchen, das jedoch im Alter von weniger als 3 Monaten starb. Ella Harper starb am 19. Dezember 1921 in Nashville an Darmkrebs und wurde bei Ihren Eltern im Familiengrab bestattet.

Auch interessant:  6 krasse Einzelkämpfer, die Unglaubliches geleistet haben!
Werbung
Selbstoptimierung mit Biohacking: Steigere deine Leistungsfähigkeit und Motivation
Biohacking ist ein gesellschaftlicher Trend mit einer riesigen Bandbreite an Themengebieten. Ursprünglich aus den USA kommend, wo es zahlreiche Anhänger gibt, setzt sich Biohacking inzwischen weltweit durch und stößt auch in Deutschland auf großes Interesse.

Letzte Aktualisierung am 16.12.2018
Affiliate Link