20 Vorhersagen der Simpsons, die tatsächlich wahr wurden

Seit dem Jahr 1989 wird die erfolgreiche Zeichentrickserie „Die Simpsons“ im Fernsehen ausgestrahlt. Mit bald 30 Staffeln und ungefähr 650 Folgen ist in der Serie schon sehr viel passiert. Die Zuschauer werden immer wieder mit kreativen und satirischen Elementen und Szenen überrascht und nicht nur das: In einigen Episoden haben die klugen Köpfe hinter den Simpsons sogar vorhersagen können, was in der Zukunft passieren wird. 20 Vorhersagen der Simpsons haben wir für euch zusammengetragen:

simpsons
The Simpsons – Credit: commons.wikimedia.org

1. Smartphones: Touchscreen, Autokorrektur und FaceTime

In der Episode „Lisa aus dem Eise“ (S6E8) wurde ein Handy mit Touchscreen-Funktion verwendet. Im Jahr 1995 erregte dies natürlich einiges an Aufsehen. Der Touchscreen reagierte in der Serie aber noch nicht besonders fein auf die Berührungen. Auch Autokorrektur kam in der sechsten Staffel schon vor: Dort wollte einer von Springfields Rowdys eine Nachricht mit „Beat up Martin“ (Verprügle Martin) verschicken, dies wurde aber zu „Eat up Martha“ (Iss Martha auf) vom Handy korrigiert. In der Episode „Lisas Hochzeit“ (S6E19) telefonierten außerdem Marge und Lisa miteinander und konnten dabei die Gesichter der jeweils anderen Person sehen. Sie benutzten also gewissermaßen eine FaceTime-Funktion. Diese drei Features (Touchscreen, Autokorrektur und FaceTime) sind heutzutage bei jedem Smartphone zu finden.

2. Die Smart Watch

Ob sich Apple von den Simpsons inspirieren ließ? In der Folge „Lisas Hochzeit“ (S6E19) aus dem Jahr 1995 verwendet Lisas zukünftiger Ehemann bereits eine Smart Watch und benutzt diese sogar als Telefon. Heutzutage sind smarte Armbanduhren, die mit zahlreichen Features ausgestattet sind, bereits die Realität. Doch das Design der Uhren sieht im Gegensatz zu der Simpson Smart Watch sehr anders aus.

3. Der Erfolg von Farmville und Co.

In der Episode „Die armen Vagabunden“ (S9E12) aus dem Jahr 1997 spielten nahezu alle Bewohner von Springfield eine Gärtnersimulation, worin virtuell beispielsweise Gemüse angebaut wurde. Doch in der Folge machte man sich eigentlich über diese Spiele lustig. Warum sollte man auch virtuell gärtnern, wenn man es auch in echt tun kann? Doch der Hype um diese Simulation war in der Folge trotzdem sehr groß. Auch in der Realität gab es einen großen Hype rund um Farmville, Landwirtschaftssimulator und Co. und diese Spiele werden auch heute noch von einigen Leuten regelmäßig gespielt.

4. Der 3D-Drucker

In der heutigen Zeit sind 3D-Drucker nahezu überall erhältlich und das sogar zu halbwegs erschwinglichen Preisen. Innerhalb kurzer Zeit kann man sich 3D-Modelle von allen möglichen Geräten und Objekten zu Hause drucken lassen. In der Episode „Future-Drama“ (S16E15) benutzte Marge bereits 2004 einen Instant-3D-Drucker, wie wir sie auch heutzutage kennen.

5. Der Hype um Selfies

Heutzutage befinden sich auf fast jedem Smartphone zumindest einige Selfies. Es ist quasi schon ein richtiger Hype um das Fotografieren von sich selbst entstanden. Auch mit alten Kameras wurden früher Fotos von sich selbst geschossen, was ohne Frontkamera deutlich schwieriger war. Auch Bart schoss im Jahr 1991 in der Folge „Der Eignungstest“ (S3E18) ein Foto von sich selbst. Ob er damit wohl eines der ersten Selfies gemacht hat?

6. Der Tigerangriff auf das Zaubererduo Siegfried und Roy

In der Folge „Vom Teufel besessen“ (S5E10) aus dem Jahr 1993 eröffnete Mr. Burns ein Kasino, in dem das Magierduo Gunter und Ernst (Karikaturen von Siegfried und Roy) auftrat. Dort wurde einer der beiden Magier von einem Tiger angefallen. Im Oktober 2003 wurde der Zauberer Roy, vom bekannten Duo Siegfried und Roy, wirklich von einem seiner Tiger angegriffen und erlitt sogar bleibende Schäden.

Auch interessant:  7 letzte Fotos und Videos von bereits ausgestorbenen Tieren

7. Der Ebola-Virus

Der Ebola-Virus brach zwar bereits Mitte der 70er-Jahre immer wieder aus, doch den schlimmsten Vorfall gab es im Jahr 2014. Eine Vorhersage, die leider sehr unschön war, gab es bereits im Jahr 1997 bei den Simpsons. In der Episode „Die Saxophon-Geschichte“ (S9E3) wird ein Kinderbuch über die Konsequenzen eines Ausbruches des Ebola-Virus gezeigt.

8. Die Überwachungs- und Spionageaffäre der NSA

Im ersten Simpsons-Film „Die Simpsons – Der Film“ aus dem Jahr 2007 beruhigte Marge die wissbegierige Lisa, dass die Regierung die Menschen natürlich nicht ausspioniert und abhört. Doch in der Szene darauf wird eine riesengroße Abhörzentrale dargestellt. Und auch in der echten Welt gab es 2013 einen Skandal, wo das Ausspionieren der Bevölkerung durch die NSA öffentlich gemacht wurde.

9. Der Pferdefleischskandal

Im Jahr 2013 gab es einen riesen Pferdefleischskandal, indem bekannt gegeben wurde, dass in andere Fleischsorten oftmals Pferdefleisch untergemischt wurde. Die Simpsons prophezeiten auch diesen Skandal und zeigten bereits 1993 in der Folge „Freund oder Feind!“ (S5E19) so eine Szene.

10. Miley Cyrus und der „Wrecking Ball“

In der Episode “Tingeltangel-Bob” (S6E5) 1994 springt Homer auf eine Abrisskugel und schwingt damit hin und her. In ihrem Musikvideo zu „Wrecking Ball“ 2013 machte es ihm die Sängern Miley Cyrus nach. Ob sie sich davon inspirieren ließ oder handelt es sich nur um einen lustigen Zufall?

11. Defekte Wahlmaschinen bei den Präsidentschaftswahlen

Bei der Präsidentschaftswahl 2012 zwischen Barack Obama und Mitt Romney gab es Probleme mit den Wahlmaschinen. Die Stimmen wurden nämlich falsch gewertet. In der Folge „Der Tod kommt dreimal“ (S20E4) wurde dies vier Jahre zuvor bereits vorhergesagt, denn Homer möchte in dieser Episode für Obama stimmen, doch die verwendete Wahlmaschine wertet seine Stimme immer für den republikanischen Gegenkandidaten.

12. Die Griechenland-Krise

Die Simpsons prophezeiten in „Im Rausch der Macht“ (S23E10) die Griechenland-Krise. In einer Szene läuft ein Nachrichtenticker über den Fernsehbildschirm. Dort wird gezeigt, dass Europa Griechenland auf eBay verkaufen möchte. Dieses Szenario trat zwar glücklicherweise nicht ein, doch eine ziemlich große Griechenland-Pleite gab es leider schon.

13. Donald Trump als Präsident

In der Episode „Barts Blick in die Zukunft“ (S11E17) kann man Lisa Simpson als zukünftige US-Präsidentin sehen. Lisa muss dabei die USA aus einer Krise führen, die dem vorherigen Präsidenten Donald Trump zu verdanken ist. Trumps Präsidentschaft wurde somit prophezeit, ob sich jedoch auch die Vorhersage einer tragischen Krise bewahrheiten wird?

14. Lady Gagas Auftritt beim Super Bowl

In der Folge „Lisa wird gaga“ (S23E22) segelt die Sängerin Lady Gaga von einem Stadiondach, spielt Klavier und trägt hohe Stiefel sowie einen Feuer-BH während sie einen ihrer Songs performt. Wurde Lady Gaga etwa von dieser Szene aus dem Jahr 2012 inspiriert? Im Jahr 2017 performt die Popkünstlerin nämlich auf ähnliche Weise. Sie seilt sich bei der Halbzeit-Show des Super Bowl von der Decke ab und trägt dabei sogar ein ähnliches Kostüm wie ihr gezeichnete Version. Bloß der Feuer-BH und die Kolibri-Einlage wurden weggelassen.

Auch interessant:  Die 10 unglaublichsten Aufzüge

15. Disney übernimmt 21th Century Fox

Auf einem Filmplakat 1998 in der Folge „Kennst du berühmte Stars?“ (S10E5) wurde 21th Century Fox als Teil von der The Walt Disney Company dargestellt. In dieser Episode haben außerdem unter anderem Kim Basinger, Ron Howard und Alec Baldwin kleine Gastauftritte. Vor nicht allzu langer Zeit gab es Gespräche zwischen Disney und Fox. Es steht sogar ein Deal zwischen den beiden Mediengiganten kurz vor dem Beschluss, der von der Aktionärsseite schon gebilligt wurde.

16. Das Gottesteilchen

Das Higgs-Boson, auch Gottesteilchen genannt, wurde 2012 von Wissenschaftlern in Genf entdeckt. Dr. Simon Singh, ein weiterer Wissenschaftler, behauptete, dass Homer die Gleichung für die Masse dieses Elementarteilchens schon 1998 auf eine Tafel geschrieben hat. In der Folge „Im Schatten des Genies“ (S10E2) zeichnete Homer Simpson etwas auf eine Tafel, auf dieser angeblich die Masse des zu diesem Zeitpunkt noch unbekanntem Teilchen abgebildet war.

17. Michelangelos David

In der Folge „Das Fernsehen ist an allem schuld“ (S2E9) protestierten die Bewohner Springfields gegen das Aufstellen der Statue des Michelangelo von David. Auch in der Realität sollte 2016 in St. Petersburg, Russland eine Kopie dieser Statue aufgestellt werden. Genauso wie in Springfield gab es dort viele Proteste gegen diese Ausstellung aufgrund der angeblichen Obszönität der Figur.

18. Der dreiäugige Fisch namens Blinky

In der Episode „Frische Fische mit drei Augen“ (S2E4) 1990 fängt Bart einen dreiäugigen Fisch in der Nähe des Kernkraftwerks von Springfield. Dieser Fisch wird passend zu seinen drei Augen Blinky genannt. Die Schuld an dieser Mutation trägt übrigens Mr. Burns, der in den Teich verstrahltes Abwasser schütten lässt. Rund zehn Jahre nach dieser Folge wurde angeblich in einem argentinischen Tümpel nahe einem Atomkraftwerk tatsächlich auch ein
dreiäugiger Fisch entdeckt. Auch in diesen Tümpel wurde das Abwasser des Kernkraftwerks geschüttet.

19. Der Nobelpreis

2016 erhielt der finnische Wissenschaftler Bengt Holmström für sein bekanntes Werk zur Vertragstheorie den Nobelpreis für Ökonomie. In der Folge „Grundschul-Musical„ (S22E1) stand der Wissenschaftler jedoch schon sechs Jahre zuvor auf der Liste von möglichen Gewinnern renommierter Preise. Einige Leute aus Springfield wetteten nämlich, wer welchen Preis bekommen wird. Auf dem Zettel von Milhouse war Holmström dabei der klare Favorit im Bereich Wirtschaftswissenschaften.

20. Ein Brief von den Beatles

In der Folge „Marges Meisterwerk“ (S2E18) erhält Marge Simpson, die schon immer ein großer Fan der Beatles war, einen Brief von Ringo Starr. Es handelt sich dabei um eine Antwort auf einen Brief von ihr, den sie schon vor Jahrzehnten verschickt hat. 2013 wurde auch dieses Szenario wahr. Zwei Beatles-Fan erhielten eine Antwort auf ihren Brief an Paul McCartney, den sie vor über 50 Jahren verschickt hatten.

Es gibt sehr viele Prophezeiungen in den Simpsons-Folgen, die nach einigen Jahren wirklich genau so oder so ähnlich passiert sind. Die Macher der Simpsons haben jedoch noch zahlreiche weitere spannende Vorhersagen getätigt, die hier nicht erwähnt wurden. Jetzt bleibt nur noch die Frage offen, wie viele und welche Szenarien weiterhin tatsächlich wahr werden?

Werbung
Selbstoptimierung mit Biohacking: Steigere deine Leistungsfähigkeit und Motivation
Biohacking ist ein gesellschaftlicher Trend mit einer riesigen Bandbreite an Themengebieten. Ursprünglich aus den USA kommend, wo es zahlreiche Anhänger gibt, setzt sich Biohacking inzwischen weltweit durch und stößt auch in Deutschland auf großes Interesse.

Letzte Aktualisierung am 16.12.2018
Affiliate Link